Butaseal

BIEGSAMER, DOPPELSEITIG KLEBENDER BUTYLKAUTSCHUK AUF ROLLE

Direkte Verklebung, auch auf schwierigen Materialien.

Zum Verkleben und Abdichten.

Hochgradig formbar und dauerhaft flexibel.

Sowohl für permanente als auch für temporäre Befestigungen.

Verpackungen

  • 551158000 - Butaseal schwarz - Rolle 15mm / 25m
  • 552258000 - Butaseal grau- Rolle 25mm / 35m

Produktbeschreibung

Butaseal ist ein doppelseitiges Klebe- und Dichtband auf Rolle.

Aufgrund seiner einzigartigen Zusammensetzung auf Basis von modifizierten Butylenkautschuken ist Butaseal dauerhaft flexibel und härtet nicht aus.

Butaseal hat eine sehr hohe Sofortklebekraft, auch auf schwer verklebbaren Materialien.

Passt sich perfekt an jede Oberfläche an.

 

Anwendungen

  • flexibles Kleben - temporär oder permanent - auch auf schwierigen Materialien.
  • für sofortige Haftung bei Verklebung mit Seal & Bond MS60.
  • verhindert die galvanische Einwirkung von Metallkonstruktionen.
  • Verklebung von Kunststofffolien (PE), in Türen und Dächern.
  • Abdichtung von Karosserieteilen, Kabeldurchführungen, Rückleuchten und Schiebedächern.
  • eliminiert Vibrationen und Schwingungen.

Technische Information

Butaseal

BIEGSAMER, DOPPELSEITIG KLEBENDER BUTYLKAUTSCHUK AUF ROLLE

Butaseal Schwarz:

  • Dicke: 1,5 mm.
  • Breite: 15 mm.
  • Länge/Rolle: 25 m.
  • 180 ° Schälhaftung: 20 N/cm
  • 180 ° Schälhaftung bei +5°C auf Beton: 17 N/cm.
  • Probe Tack: 8 N.
  • Anwendungstemperatur: zwischen 0 ° C und + 40 ° C.
  • Temperaturbeständigkeit: von -30 ° C bis + 90 ° C.

 

Butaseal Grau:

  • Dicke: 1 mm.
  • Breite: 25 mm.
  • Länge/Rolle: 35 m.
  • Masse/m²: 1600 g/m².
  • Zugfestigkeit 100 mm/min.: 0,19 Mpa.
  • Reißfestigkeit 10 mm/min.: 0,026 Mpa.
  • Kriechverformung bei 70°C: 0 %.
  • Temperaturbeständigkeit: -30°C+80°C.
  • Anwendungstemperatur: zwischen +5°C und +35°C.

 

Haltbarkeit: 24 Monate, trocken, kühl und frostgeschützt.

 

 

Anleitung

  • Auf trockene und saubere Oberflächen auftragen, ggf. mit Safety Clean und/oder Multifoam reinigen.
  • Schutzpapier entfernen, auflegen und fest andrücken.

Testen Sie zunächst die Haftung von Untergründen auf PE-, PP-, Silikon- und Bitumenbasis.

Technische Dokumentation

Diesen Artikel bestellen

Kontakt